Duales Studium Optical Engineering

Empfohlener Schulabschluss

Fachabitur

Ausbildungsdauer

3.5 Jahre

Ausbildungsgehalt

Ø 1100

Voraussetzungen als Optical Engineering

Theorie 🎓

3.5 Jahre
Ø 1100 / Monat

In der Theoriephase lernt man die Grundlagen der Optik und des optischen Designs. Man lernt, wie Licht funktioniert und wie man es für verschiedene Anwendungen nutzen kann. Außerdem lernt man, wie optische Systeme designed werden, damit sie möglichst effizient und leistungsstark sind.

Praxis 💼

Ø 4900 / Monat

In der Praxis lernt man, wie man mit verschiedenen Arten von Optiken umgeht und wie man sie für die unterschiedlichsten Zwecke einsetzen kann. Man lernt auch, welche Art von Licht am besten für welchen Zweck geeignet ist, und wie man es so einsetzen kann, dass es die gewünschte Wirkung erzielt.

Ausbildung

Das duale Studium als Optical Engineer verläuft wie folgt: Zunächst einmal studierst du für drei Jahre an einer Universität deiner Wahl und arbeitest in einem Betrieb.

Arbeitsalltag

Du arbeitest in einem Büro mit anderen Ingenieuren zusammen. Ihr plant und entwickelt neue Produkte und Lösungen für Kunden. Dabei nutzt ihr Computer-aided Design (CAD) Programme, um die Ideen umzusetzen. Manchmal müsst ihr auch physische Prototypen bauen, um sicherzustellen, dass die Designs funktionieren.

offene Ausbildungsplätze
0

Aktuell konnten leider keine offenen Ausbildungsplätze für diesen Beruf gefunden werden. Schaue gern später nochmal vorbei. 😉