Duales Studium Meteorologie

Empfohlener Schulabschluss

Fachabitur

Ausbildungsdauer

3 Jahre

Ausbildungsgehalt

Ø 990 €

Voraussetzungen als Meteorologie

Theorie 🎓

3 Jahre
Ø 990 / Monat

In der Theoriephase lernt man die Grundlagen der Meteorologie. Dazu gehören unter anderem die Bewegungen von Luftmassen, die Bildung von Wetterfronten und die Wirkung von Wetter auf Menschen, Tiere und Pflanzen.

Praxis đŸ’Œ

Ø 2700 / Monat

In der Praxis lernt man, wie man Wetterdaten sammelt und analysiert. Man lernt auch, wie man verschiedene Arten von Wettermodellen erstellt und interpretiert.

Ausbildung

Das duale Studium als Meteorologie lĂ€uft in der Regel ĂŒber drei Jahre. In dieser Zeit wirst du sowohl an der Hochschule, als auch in einem Unternehmen ausgebildet. So kannst du die theoretischen Kenntnisse, die du an der Hochschule erwirbst, direkt in der Praxis umsetzen. Zudem hast du so die Möglichkeit, Kontakte zu knĂŒpfen und dir ein Netzwerk aufzubauen, was dir spĂ€ter im Berufsleben sicherlich von Nutzen sein wird.

Arbeitsalltag

Als Meteorologe/in arbeitest du in einem Team, das sich um die Vorhersage des Wetters kĂŒmmert. Zu deinen Aufgaben gehört es unter anderem, Daten zu sammeln und zu analysieren, Karten zu erstellen und Vorhersagen fĂŒr die nĂ€chsten Tage oder Wochen zu treffen. Du hast auch Kontakt mit den Medien, wenn es um die Verbreitung von Informationen ĂŒber das Wetter geht.