Dieses Bild zeigt eine Person, die ein Duales Studium Luft- & Raumfahrt absolviert. Dieser Beruf ist sehr anspruchsvoll und erfordert viel Können und Wissen.

Empfohlener Schulabschluss

Fachabitur

Ausbildungsdauer

3 Jahre

Ausbildungsgehalt

Ø 950

Voraussetzungen als Luft- & Raumfahrt

Theorie 🎓

3 Jahre
Ø 950 / Monat

In der Theoriephase lernt man die Grundlagen der Flugzeugsteuerung und Navigation. Man erfährt, wie ein Flugzeug fliegt und was man beachten muss, um sicher zu fliegen. Außerdem lernt man die verschiedenen Instrumente kennen, mit denen man das Flugzeug steuert.

Praxis 💼

Ø 3500 / Monat

In der Praxis lernt man vor allem, wie die verschiedenen Systeme eines Flugzeugs oder Raumfahrzeugs funktionieren. Man lernt auch, wie man diese Systeme wartet und repariert, falls sie einmal nicht mehr richtig funktionieren. Darüber hinaus lernt man in der Praxis auch, wie man Flugzeuge startet und landet, sowie wie man sich im Notfall verhält.

Ausbildung

In Deutschland wird das duale Studium in der Luft- und Raumfahrt als Kooperation zwischen einer Hochschule und einem Unternehmen angeboten. Dieses Modell ermöglicht es den Studierenden, Theorie und Praxis miteinander zu verbinden. Während des Studiums wechseln die Studenten regelmäßig ihren Arbeitsplatz zwischen Hochschule und Unternehmen. So können sie die Inhalte des jeweiligen Semesters direkt in der Praxis umsetzen. Nach Abschluss des Studiums steht den Student/innen in der Regel eine Festanstellung im Unternehmen offen.

Arbeitsalltag

Als Luft- und Raumfahrttechniker/in arbeitest du an der Planung, Organisation und Durchführung von Flugmissionen mit. Dabei ist es deine Aufgabe, die technischen Anlagen und Systeme im Cockpit sowie an Bord zu überwachen und zu bedienen. Zudem sorgst du für die Wartung und Instandhaltung der Flugzeuge.

offene Ausbildungsplätze
0

Aktuell konnten leider keine offenen Ausbildungsplätze für diesen Beruf gefunden werden. Schaue gern später nochmal vorbei. 😉