Duales Studium Scientific Programming

Empfohlener Schulabschluss

Fachabitur

Ausbildungsdauer

3 Jahre

Ausbildungsgehalt

Ø 940

Voraussetzungen als Scientific Programming

Theorie 🎓

3 Jahre
Ø 940 / Monat

In der Theoriephase lernt man die grundlegenden Konzepte der wissenschaftlichen Programmierung. Man lernt, wie man Algorithmen entwickelt und implementiert, und man erfährt, wie man Programme effizient testet und optimiert. Außerdem lernt man verschiedene numerische Verfahren kennen, mit denen man häufig in der wissenschaftlichen Programmierung arbeitet.

Praxis 💼

Ø 2250 / Monat

In der Praxis lernt man, wie man wissenschaftliche Programme schreibt. Dazu gehört das Schreiben von Algorithmen und Datenstrukturen sowie das Testen und Debuggen von Programmen. Man lernt auch, wie man effiziente Programme optimiert.

Ausbildung

Das duale Studium als Scientific Programming ist ein sehr interessantes und abwechslungsreiches Programm. Man hat die Möglichkeit, sowohl im Bereich der Informatik als auch in der Wissenschaft zu arbeiten. Dabei lernt man viele verschiedene Programme kennen und kann sich auf diesem Gebiet weiterbilden. Die Arbeit im Labor ist sehr abwechslungsreich und man lernt viel über die verschiedenen Forschungsmethoden.

Arbeitsalltag

Beim wissenschaftlichen Programmieren arbeitest du mit Codes, die in verschiedenen Sprachen geschrieben werden, um Probleme zu lösen. Du musst in der Lage sein, die Codes zu verstehen und bei Bedarf Änderungen vorzunehmen. Du arbeitest auch mit Daten, die in Form von Zahlen, Text oder Bildern vorliegen können.

offene Ausbildungsplätze
0

Aktuell konnten leider keine offenen Ausbildungsplätze für diesen Beruf gefunden werden. Schaue gern später nochmal vorbei. 😉