Auf diesem Bild ist eine Person zu sehen, die ein Duales Studium BWL - Public Management absolviert. Dieser Beruf ist sehr wichtig f√ľr die Gesellschaft und hilft dabei, die √∂ffentlichen Angelegenheiten zu verwalten. Die Person auf dem Bild sieht sehr kompetent und professionell aus und man kann erkennen, dass sie ihren Job sehr ernst nimmt.

Empfohlener Schulabschluss

Fachabitur

Ausbildungsdauer

3 Jahre

Ausbildungsgehalt

√ė 1320 ‚ā¨

Voraussetzungen als BWL - Public Management

Theorie ūüéď

3 Jahre
√ė 1320 / Monat

In der Theoriephase des BWL-Studiums lernt man die Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre. Dazu gehören unter anderem die Bereiche Finanzen, Marketing und Produktion. Außerdem werden in diesem Studienabschnitt die Methoden der empirischen Forschung vermittelt.

Praxis ūüíľ

√ė 2400 / Monat

In der Praxis lernt man, wie man verschiedene Arten von Organisationen effektiv leitet. Man lernt auch, wie man Probleme in einer Organisation erkennen und lösen kann. Außerdem lernt man in der Praxis, wie man mit anderen Menschen zusammenarbeitet, um gemeinsam Ziele zu erreichen.

Ausbildung

Das duale Studium als BWL - Public Management ist ein praxisorientiertes Studium, das dich auf eine Karriere in der √∂ffentlichen Verwaltung vorbereitet. Du lernst sowohl an der Hochschule als auch im Betrieb und wirst so optimal auf die Anforderungen des Berufslebens vorbereitet. W√§hrend deines Studiums arbeitest du bereits in verschiedenen Bereichen der √∂ffentlichen Verwaltung und kannst so wichtige Kontakte kn√ľpfen. Nach Abschluss des Studiums stehen dir alle T√ľren offen und du kannst dich beruflich in unterschiedliche Richtungen entwickeln.

Arbeitsalltag

In der Public Management BWL lernst du, wie öffentliche Organisationen funktionieren. Dazu gehört zum Beispiel das Gesundheitswesen, das Bildungswesen oder die Verwaltung. In den ersten Semestern beschäftigst du dich vor allem mit Theorien und Modellen. In den höheren Semestern kannst du dich auf ein bestimmtes Fachgebiet spezialisieren.