Auf diesem Bild ist eine Person zu sehen, die eine Ausbildung zum/r Wärme-, Kälte- und Schallschutzisolierers absolviert. Dieser Beruf ist sehr wichtig, um Gebäude vor extremen Temperaturen und Lärm zu schützen. Die Person auf dem Bild ist damit beschäftigt, Isoliermaterialien an Wänden und Decken anzubringen, um so das Haus oder die Wohnung vor Auskühlung oder Überhitzung zu schützen.

Empfohlener Schulabschluss

Realschulabschluss

Ausbildungsdauer

3 Jahre

Ausbildungsgehalt

Ø 820

Voraussetzungen als Wärme-, Kälte- und Schallschutzisolierer/in

Theorie 🎓

3 Jahre
Ø 820 / Monat

In der Berufsschule lernt man die Grundlagen des Wärme-, Kälte- und Schallschutzes. Dabei geht es um die Isolierung von Räumen und Gebäuden, um die Einhaltung von Temperaturgrenzwerten sowie um den Schutz vor Lärm. Die Schülerinnen und Schüler erwerben Kenntnisse über verschiedene Isoliermaterialien und deren Anwendungsgebiete. Sie lernen, wie Isolierungen hergestellt werden, welche Sicherheitsvorkehrungen beim Umgang mit diesen Materialien zu beachten sind und wie isolierte Räume richtig gelüftet werden.

Praxis 💼

Ø 1870 / Monat

In der Praxis lernt man, wie man Isoliermaterialien richtig auswählt und anbringt, um Wärme-, Kälte- und Schallschutz zu gewährleisten. Man lernt auch, welche Arten von Isolierung für verschiedene Zwecke am besten geeignet sind.

Ausbildung

Die Ausbildung als Wärme-, Kälte- und Schallschutzisolierer/in dauert in der Regel drei Jahre. In dieser Zeit lernst du die verschiedenen Isoliermaterialien kennen und erfährst, wie sie richtig eingesetzt werden. Du lernst auch, wie man Wärmebrücken erkennt und vermeidet. Außerdem bekommst du Einblicke in die thermische Sanierung von Gebäuden. Am Ende deiner Ausbildung bist du in der Lage, selbstständig Isolierarbeiten durchzuführen.

Arbeitsalltag

Als Wärme-, Kälte- und Schallschutzisolierer/in arbeitest du in erster Linie an der Isolierung von Gebäuden. Dabei ist es wichtig, die richtigen Materialien auszuwählen und sorgfältig zu verarbeiten, damit die Isolierung möglichst effektiv ist. Du arbeitest sowohl im Innen- als auch im Außenbereich und musst darauf achten, dass du dich immer sicher bewegst. Auch die Reinigung der Arbeitsplätze nach getaner Arbeit gehört zu deinen Aufgaben.

offene Ausbildungsplätze
0

Aktuell konnten leider keine offenen Ausbildungsplätze für diesen Beruf gefunden werden. Schaue gern später nochmal vorbei. 😉