Auf diesem Bild ist eine Person zu sehen, die eine Ausbildung zum/r Verfahrensmechaniker/in fĂŒr Transportbeton absolviert. Dieser Beruf umfasst die Bedienung und Wartung von Anlagen und GerĂ€ten, welche zur Herstellung von Transportbeton benötigt werden. Die Aufgaben eines Verfahrensmechanikers fĂŒr Transportbeton sind somit sehr vielseitig und anspruchsvoll.

Empfohlener Schulabschluss

Hauptschulabschluss

Ausbildungsdauer

3 Jahre

Ausbildungsgehalt

Ø 780 €

Voraussetzungen als Verfahrensmechaniker/in Transportbeton

Theorie 🎓

3 Jahre
Ø 780 / Monat

In der Berufsschule lernt man den Umgang mit verschiedenen Betonmischmaschinen. Man lernt die richtige Herstellung von Transportbeton und wie man ihn richtig verarbeitet. Außerdem erfĂ€hrt man, welche Eigenschaften Transportbeton haben muss und wie man Fehler bei der Herstellung erkennt.

Praxis đŸ’Œ

Ø 2100 / Monat

In der Praxis lernt man die Herstellung von Transportbeton. Dazu gehört das Mischen der Zuschlagstoffe, das WĂ€gen der Zutaten und das AbfĂŒllen in die Betonmischer. Außerdem lernt man die Bedienung der Betonpumpe und des Stahlbetonmischer.

Ausbildung

Die Ausbildung als Verfahrensmechaniker/in Transportbeton dauert in der Regel drei Jahre. Sie beginnt mit einer schulischen Ausbildung an einer Berufsschule, die meistens im Blockunterricht stattfindet. WĂ€hrend dieser Zeit lernst du alles ĂŒber die Herstellung und den Transport von Beton und anderen Baustoffen. Danach absolvierst du ein praktisches Praktikum in einem Betrieb, in dem du deine neu erworbenen Kenntnisse vertiefen kannst. Nach Abschluss der Ausbildung bist du qualifiziert fĂŒr eine Reihe verschiedener TĂ€tigkeiten in der Bauindustrie, beispielsweise als Betonfahrer/in oder Lagerarbeiter/in.

Arbeitsalltag

Als Verfahrensmechaniker/in Transportbeton ĂŒberwachen und steuern wir die Produktion von Beton. Dazu gehört das Abwiegen der Zutaten, die Kontrolle der Mischung und die Überwachung des Förderprozesses. Außerdem sorgen wir fĂŒr eine reibungslose Abwicklung des Transports vom Werk zum Kunden.